ABC Elternversammlung am 21.06. um 19:00 Uhr 

ACHTUNG: Auf Grund von Krankheit der Klassenlehrerin verschiebt sich für die KLASSE 1C die geplante Elternversammlung um eine Woche. Die Elternversammlung der 1c findet am 28.06.2022 um 18:00Uhr statt! 

Für die Klassen 1a und 1b bleibt es bei dem 21.06.2022 um 19:00 Uhr!

 

Liebe Eltern,

wir erinnern an die bevorstehende Elternversammlung. Zur Vorbereitung bitten wir darum, dass Sie eine Email-Adresse für Ihr Kind zur Nutzung der SchulCloud anlegen. Bitte halten Sie diese am Tag der Elternversammlung bereit, wie auch eine Email-Adresse über die wir Sie als Eltern kontaktieren können. Die Klassenleiter werden Ihnen die Nutzung der Adressen erklären.

Des weiteren besteht nach Absprache mit den Klassenleitern evt. die Möglichkeit einer Sammelbestellung von Schreibheften und Umschlägen. Sollte dieses Angebot für Sie von Interesse sein, bitten wir darum die veranschlagten Kosten in der Elternversammlung sofort zu begleichen. Bringen Sie daher bitte ca. 35€ mit, um bei Wunsch sich der Sammelbestellung anschließen zu können. Eine Zusage allein reicht nicht. Einzelheiten dazu erfahren Sie vom Klassenleiter in der Versammlung.

 

Mit freundlichen Grüßen 

C. Weskamp 

Der Crosslauf findet statt!

Am Freitag, dem 01.04.2022 findet der Crosslauf statt. Der Schultag endet nach der 4. Stunde um 11:30 Uhr. Wir danken dem Förderverein und allen Helfern bei der Mitwirkung.

Neu Regelungen für den Schulbesuch Ihres Kindes ab 07.03.2022!

1. Präsenzpflicht für alle Schüler und Schülerinnen

2. Testung nur noch am Mo.-Mi.-Fr.

 

Das Bildungsministerium informiert: Wegen Sturmwarnung wird die Präsenzpflicht für alle Schülerinnen und Schüler am 17. Februar 2022 ausgesetzt
 

Bei extremen Witterungsverhältnissen entscheiden grundsätzlich die Erziehungsberechtigten am Morgen, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Volljährige Schülerinnen und Schüler entscheiden dies selbst. Im Fall des Fernbleibens muss die Schule benachrichtigt werden.

Da die Entwicklung der Sturmsituation in Brandenburg nicht absehbar ist und die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler oberste Priorität hat, wird die Präsenzpflicht für alle Schülerinnen und Schüler für Donnerstag, 17. Februar 2022 ausgesetzt. Das Fernbleiben gilt in diesem Fall grundsätzlich als entschuldigt.

Die Sicherheit geht immer vor, deshalb sollten Eltern sich ständig über die aktuellen Straßen- und Witterungsverhältnisse erkundigen und dann abwägend entscheiden. 

Die Lehrkräfte und das sonstige pädagogische Personal sind vor Ort und um den eintreffenden Schülerinnen und Schülern ist der Aufenthalt in der Schule zu gewähren. Minderjährige sind, wenn notwendig, zu betreuen.

(Pressemitteilung des MBJS)

Liebe Eltern,

ab heute, den 14.02.2022 ist der Zutritt zur Schule für nicht-geimpfte oder genesene Schüler und Schülerinnen nur mit einem täglichen Negativtest möglich. Für diese und nächste Woche wurden Ihrem Kind in der letzten Woche 10 Tests mitgegeben. Ich bitte Sie darum, Ihr Kind ab jetzt täglich zu Hause zu testen und das negative Testergebnis auf dem Nachweiszettel täglich zu bestätigen.

Sollte Ihr Kind geimpft oder genesen sein, bitte ich Sie, einen entsprechenden Nachweis (Kopie) in der Postmappe dauerhaft zu hinterlegen. Dies erspart Zeit und Aufwand hinsichtlich der Überprüfung (ggf. auch durch Fachlehrer), sodass der Unterricht möglichst wenig beeinträchtigt wird.

 

Mit freundlichen Grüßen

C. Weskamp

ELTERN-MEDIEN-BERATUNG - Foto von Patricia Prudente

ELTERN-MEDIEN-BERATUNG

Liebe Eltern, lieber Erzieher:innen,

Mediennutzung bietet Kindern und Jugendlichen viele Chancen und ist im Familienalltag zugleich Thema von Aushandlungsprozessen. Wir bieten Unterstützung zu vielen Fragen, geben Tipps, wie sich der Familienalltag mit Medien gestalten lässt und wo es bei Problemen Hilfe gibt. Unsere digitalen Elternabende sind für Eltern aus Brandenburg kostenlos. Unsere Referent:innen kommen auch gerne in Ihre Einrichtung.

Fragen Sie uns einfach über unsere Website an: www.eltern-medien-beratung.de

 

Termine

  • 10.02.2022, 18:30 Uhr "Sich einschalten bei exzessivem Medienkonsum"
  • 15.02.2022, 18:30 Uhr "Was tun bei (Cyber-)mobbing?"
  • 22.02.2022, 18:00 Uhr "Kompetent und sicher unterwegs im digitalen Raum"
  • 23.02.2022, 20:00 Uhr "Mediennutzung im Kitaalter"
  • 28.02.2022, 19:00 Uhr "Fake News - Wie vermittle ich meinem Kind Nachrichtenkompetenz?"
  • 03.03.2022, 18:30 Uhr "Mediennutzung und Familienkultur"
  • 10.03.2022, 19:00 Uhr "TikTok, YouTube und Insta"
  • 15.03.2022, 17:00 Uhr "Aufwachsen in medialen Welten. Jugendleben 2.0"
  • 22.03.2022, 18:30 Uhr "Nur noch 5 Minuten! Mediennutzung und Familienkommunikation"

 

Offizieller Angebots-Flyer

Website direkt besuchen (Website öffnet sich in einem neuen Fenster)


Liebenwalde, 09.02.2022

Neue Seite: Newsarchiv

Alle bisherigen Neuigkeiten können Sie hier lesen.

 

Maske macht Schule

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage

der Grundschule "Am Weinberg" Liebenwalde

 

Wir sind eine Grundschule im ländlichen Raum mit Integrations-Charakter. Träger der Einrichtung ist die Stadt Liebenwalde. Die neu sanierte Schule bietet neben einer sehr guten technischen Ausstattung, helle und freundliche Klassenräume, welche zum Lernen und Wohlfühlen einladen. Insgesamt lernen hier 204 Schüler und Schülerinnen.

 

Pädagogische Grundorientierung

Unsere Schule ist ein Ort des Lernens, an dem alle willkommen sind. Wir wissen, Kinder wollen Lernen:

  • mit sich selbst und anderen zurecht zu kommen
  • Fragen zu stellen und Antworten zu finden
  • zu lesen, zu schreiben und mit Informationsmedien umzugehen
  • mit Respekt und Toleranz ihre Umwelt differenzierter wahrzunehmen 

Lehrer und Eltern bestärken die Kinder beim Erreichen dieser Ziele. Dabei werden Stärken gefördert und jedem Kind Raum und Zeit für seine individuelle Lern- und Leistungsentwicklung eingeräumt. Es ist unser Anspruch, den Lernprozess jedes Schülers und jeder Schülerin bestmöglich zu unterstützen.